Doktor der Medizin Sebastian Kwiatkowski
Mein Abenteuer mit der Gynäkologie hat sich unerwartet angefangen. Ich werde Ihnen aber nicht mit der Einzelheiten langweilen. Ich kann nur sagen, dass ich mir nun keine andere Arbeit vorstellen kann. Kontakt mit den Patienten gibt mir Satisfaktion und die Medizin befriedigte meinen Ehrgeiz und erlaube mir sich selbst zu entwickeln.



Ich bin in der XX Jahrhundert geboren, für meine Kinder unvorstellbare Zeit, da wir schon in der zweiten Jahrhundertdekade leben. Ich habe in dieser Zeit die Pommersche Medizinische Universität, damals Pommerische Akademie für Medizin absolviert. Ich habe die Spezialisierung in einer Mutterhilfe und Gynäkologie erworben. Ich habe meine Diplomarbeit mit dem Titel „Frühgeburt“ verteidigt. Damit habe ich an der Pommersche Medizinische Universität der akademischer Doktorgrand erworben.

Seit ein duzend Jahren arbeite ich bei der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie. Vor einigen Jahren haben wir mit meinen Kollegen frauenärztlichen Praxis DARMED gegründet. Wir arbeiten mit dem Krankenhaus von Asklepios aus Schwedt in Deutschland. Alle von mir ausgeübte Tätigkeiten ermöglichen mir ständig neue Erfahrungen zu sammeln, die ich in die Praxis in der Behandlung von Patienten umsetze. Ich bemühe mich nicht nur darum, dass unsere Praxis davon profitierte, sonder auch die andere. Deshalb publiziere ich meine Forschungen in den polnischen sowie internationalen fachmedizinischen Zeitschriften.

Dank der langjähriger Erfahrung spezialisierte ich mich in einer Ultraschalluntersuchung von der Geschlechtsorganen und Mammographie. Unsere Ultraschallgeräte ermöglichen uns eine hochkomplizierte Diagnostik durchzuführen. Ich führe die pränatale Untersuchung, sowie beurteile ich die Endwicklung des ungeborenen Babys. Beim Bedarf konsultiere ich die Diagnose.

In der Praxis beschäftige ich mich mit der urologischen Diagnostik (Senkung der Organe, Harninkontinenz), Onkologie, Endokrinologie, Zytologie, Koloskopie, mikrobiologische Bewertung, Empfängnisverhütung sowie Behandlung von der Unfruchtbarkeit. Ich interessiere mich auch für pränatale Vorsorge für schwangere und schwanger wollende Frauen.

Privat mag ich Gebirge, Ruhe und Erdbeeren. Ich kenne zwei Sprache, was in unsere Zeiten für etwas selbstverständliches gilt. Mein Lebensmotto ist "Vincit Omnia Industria" und „Carpe Diem”. Das Zweite nicht so, da die Zeit mir noch ausreicht.