Doktor der Medizin Dariusz ¯ebie³owicz
Ich heiße Dariusz Leszek ¯ebie³owicz. Ich bin am 20. März 1963 geboren. Das ist aber zum Glück noch kein Ende. Später Grundschule und Lyzeum. An meiner Hauptschule kann ich mich nicht mehr erinnern im Gegensatz zum Lyzeum. Erster Professor, erstes Verantwortungsgefühl, erste Reflexion, erste Liebe…

Mit Laufe der Zeit hat sich ergeben, dass nur die erste Liebe ewig dauert. Um der Rest in Erfüllung zu gehen, muss man mit Fleiß und Schweiß kämpfen. Aber ich und Dorota wüsten das die Welt zu uns gehören wird. Trotz viele Fehler ist alles gut gegangen. Wir sind immer noch zusammen und haben gemeinsame Töchtern. Paradies auf Erde!

Arzt zu werden – das war ein Zufall! Die Sommerferien in Pogorzelice. Während des Spaziergangs wurde eine Frau aus dem Wasser herausgezogen, die vor kurzer Zeit noch um Hilfe gerufen hat. Dann plötzlich Ruhe. Diese Frau starb vor den Augen den hilflosen Menschen ab. Halbe Stunde später kam der Krankenwagen . Ohne Arzt! Ungeschickte Wiederbelebungsmaßnahmen, Erfolglos. Sie starb.. Ich dachte damals mir, wenn ich nur wüste, was ich machen sollte, tue ich das! Auf solche Art und Weise habe ich meine Abendteuer mit der Medizin angefangen.

Im Januar 1989 absolvierte ich die Pommerschen Medizinischen Akademie in Stettin. Im Jahre 1977 schloss ich meine Dissertation mit Cum Laude Auszeichnung ab. Über 20 Jahren arbeitete ich an der Pommerschen Medizinischen Akademie in Stettin, im Institut für Geburtshilfe und Frauenheilkunde.

Seit einem Jahr arbeite ich mit dem Krankenhaus in Goleniow, in Bereich Frauenheilkunde. Diesen Krankenhaus empfehle ich allen Patientinnen, die in einer gemütlichen und besondere intimen Atmosphäre ihren Kind zur Welt bringen wollen. Unseres Personell sowie Arzte stehen immer für Sie mit Rat und Tat zur Verfügung da. Deswegen meinst von unseren Patientinnen kommen zu uns wieder.